Über mich


Spezialgebiet Gynäkopsychiatrie


  • Coaching/Beratung für Mütter
  • Postpartale Depression
  • Schwangerschaft bei vorbestehender psychischer Störung
  • neu auftretende psychische Symptome in Schwangerschaft und Stillzeit
  • traumatisch erlebte Geburt bei Mutter und/oder Kind (vermehrtes Schreien etc.)
  • Psychopharmakotherapie in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schicksalsschläge in Schwangerschaft und Stillzeit
  • phytotherapeutische Beratung (PMS, Wechseljahre etc.)
  • Konsiliarische Beurteilung für Gynäkologen, Allgemeinmediziner, Hebammen und Mütterberatung


"Wenn es der Mutter gut geht, geht es auch dem Rest der Familie gut.“


Sonstige Schwerpunkte

  • Depression
  • Anpassungsstörung
  • Erschöpfung, Burnout, Mobbing
  • Angst- und Panikstörung
  • Umgang mit belastenden Lebensereignissen
  • Psychosen
  • Ehe- und Paarkonflikte
  • Familientherapie


Bei Suchterkrankungen, Ess- und Zwangsstörungen, sowie für eine DBT-Therapie wenden Sie sich bitte an spezialisierte Therapeuten oder Zentren.


Flyer


In einem ersten Gespräch besprechen wir in Ruhe ihr Anliegen und ich informiere Sie über die Behandlungsmöglichkeiten.


In den Therapien nutze ich Elemente der systemischen Paar- und Familientherapie, kognitiven Verhaltenstherapie und des Coaching. Ich ergänze sie mit körpertherapeutischen Übungen z.B. aus dem Yoga.

Sowie mit Achtsamkeitsübungen, Imaginationen etc.


Werden Medikamente nötig, verwende ich Psychopharmaka oder Heilpflanzen (Phytotherapeutika).


Therapiesprachen

Deutsch, Englisch

Bei Bedarf arbeite ich mit Dolmetschern, wobei die Finanzierung im Vorfeld geklärt werden muss.  


Aus- und Weiterbildungen

jw_bildmarke2_997
dsc_0387 Kopie


Ich biete Psychotherapie, Beratung und Coaching für Erwachsene, Familien und Paare an - bevorzugt in meinem Spezialgebiet der Gynäkopsychiatrie.

Als Mutter dreier Kinder, darunter Zwillingsdamen, liegt mir dieses Gebiet sehr am Herzen, da ich selbst die Höhen und Tiefen und Herausforderungen des Mutterseins kenne.


 

Patienten mit anderen Krankheitsbildern (siehe sonstige Schwerpunkte) werden je nach Kapazität gerne ergänzend aufgenommen.

Dr. med. Julia Würthner

Mobile Website         Kontakt

© J.Würthner